Melos (Saxophon)

Blaeser Saxophon Melos
'Melos' ist ein Praxisbuch fĂŒr das Studium zeitgenössischer Melodik und die Weiterentwicklung improvisatorischer FĂ€higkeiten. In 12 Kapiteln bietet das Buch mit 57 Kompositionen ein breites Spektrum zeitgenössischer Melodik: Von der einfachen Schönheit einer Melodie in vertrauter TonalitĂ€t bis hin zu klaren LinienfĂŒhrungen, die diese herkömmliche TonalitĂ€t ĂŒberschreiten und Neues eröffnen.

Die Melodiebögen stellen die Aufgabe und bieten die Möglichkeit, die notierten Gedanken, GefĂŒhle und Bewegungen in einen individuellen Fluss zu bringen. Jede der Kompositionen wird durch ein Feld von Übungen ergĂ€nzt. Die Übungen sind Bestandteile der vorangegangenen Komposition und in ihrer Struktur analysiert und benannt. FĂŒr jedes dieser konstruktiven Motive ist eine Transpositionsweise angegeben; die praktische AusfĂŒhrung dient dem Spieler als Übung zur Erweiterung seiner technischen FĂ€higkeiten, fördert die Entwicklung des melodischen Hörens und bildet darĂŒber hinaus einen reichhaltigen Fundus an melodischen Bauteilen fĂŒr die eigene Improvisation. Ein musikalischer Steinbruch zur Entwicklung hörbarer Skulpturen, ein faszinierendes, ungemein vielfĂ€ltiges Werk, das selbst erfahrenen Spielern zahlreiche neue Ideen mit auf den Weg gibt!
Verlag: Musikverlag Chili Notes
Zum Notenangebot: Melos (saxophon)

eMedia Music Software:
eMedia Musicsoftware

komponisten.at - Verzeichnis ausgewÀhlter Komponisten