Von heute auf morgen op. 32 (Kammerorchester)

Orchester Kammerorchester Von heute auf morgen op 32 nr 1
Arnold Sch├Ânberg ist die zentrale Erscheinung der Musik dieses Jahrhunderts. Seine Bedeutung ist noch zu seinen Lebzeiten offenbar geworden, sein Einfluss ├╝ber seinen Tod hinaus m├Ąchtig. Seine Werke haben eine grundlegende Wandlung des musikalischen Weltbildes eingeleitet. Die Ausgabe s├Ąmtlicher Werke von Arnold Sch├Ânberg nimmt f├╝r sich in Anspruch, der Forschung wie der musikalischen Praxis gleichermassen zu dienen. Sie erscheint in zwei Serien: Die Serie A in Folioformat enth├Ąlt die vollendeten Werke, die vom Komponisten gefertigten Klavierausz├╝ge und die auff├╝hrbaren unvollendeten Werke; ferner Fragmente, die in dieser Serie wegen des Gro├čformats (gro├če Partituren) besser unterzubringen sind. Die Serie B in Quartformat enth├Ąlt Fr├╝hfassungen, Skizzen, Entw├╝rfe und Fragmente sowie den Kritischen Bericht und die Genesis.
Verlag: Schott Musik

eMedia Music Software:
eMedia Musicsoftware

komponisten.at - Verzeichnis ausgew├Ąhlter Komponisten