Startseite - www.komponisten.at komponisten.at - Verzeichnis ausgewählter Komponisten Impressum - www.komponisten.at
 A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z 
1400    1500    1600    1700    1750    1800    1850    1900    1950    Suchen
Musik Werbenetz - www.musica.at
  Suche nach: Musik Topliste
Startseite    Klein, Fritz Heinrich
 
Klein, Fritz Heinrich Komponist Portrait Bild
(1892 - 1977)
Fritz Heinrich Klein war österreichischer Komponist und wurde am 2. Februar 1892 in Budapest geboren. Im Herbst 1917 begann er mit dem Studium bei Arnold Schönberg, das er ein Jahr später bei Alban Berg fortsetzte. In den folgenden Jahren verfaßte Klein die Klavierauszüge von Bergs Oper "Wozzeck" und seinem Kammerkonzert.
Im Jahr 1921 entdeckte Klein den "Mutterakkord" (= der erste entdeckte "zwölfverschiedentönige und zugleich zwölfverschiedenintervallige Akkord"), den er auch in seiner extonalen Selbstsatire "Die Maschine", op. 1, verwendete.
"Die Maschine" wurde zum ersten gedruckten Zwölftonwerk der Musikliteratur, die Uraufführung erlebte sie im Jahre 1924 in New York. Mit dieser Komposition wurde Klein zum Wegbereiter für die serielle Musik. Er selbst bezeichnete sein Opus 1 mit den Worten "Diesen Grenzstein - meiner Zeit" und kehrte zur Tonalität zurück.
1924 übersiedelte Klein nach Linz, wo er von 1932 bis 1957 am Brucknerkonservatorium als Hauptfachlehrer (Komposition, Theorie) unterrichtete.
Fritz Heinrich Klein starb am 12. Juli 1977 in Linz.
    Hauptwerke:
    3 Opern ("Nostradamus", "Das Gottesurteil", "Die St. Jakobsfahrt"); Schauspiele mit Bühnenmusik ("Der Joker", "Er, Sie und Es"); Orchesterwerke ("Linz", "Brucknerhaus", Symphonische Variationen, Symphonischer Zyklus u. a.); Kammermusik ("Die Maschine", Streichquintett, Streichsextett, Partita u. a.); Klavierwerke (Zehn extonale Stücke, Fünf Briefe, Klaviertagebuch u. a.); Chöre (Alte Reime, Männerchöre u. a.); Lieder (Vermischte Lieder, Neuer Frühling u. a.)

    Aus: Günther Hofstetter, "Fritz Heinrich Klein - Leben und Werk", Linz 1988/89 (ergänzt und überarbeitet 1992/93)
    *** Copyright by Günther Hofstetter ***
    © Foto: Aus dem Privatbesitz des Komponisten; Foto Begsteiger-Bachl, Linz



Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Komponisten haben,
können Sie mir Ihre Informationen mit folgendem Formular zusenden:

Musik Werbenetz - www.musica.at
Aktuelle Komponisten Geburtstage anzeigen   Bestseller-Shop

Musica    Musiklehre    Midisoft    Vivaldistudio    Sibelius    MusicTime Notensatz    Encore Notation    MagicScore    Notenladen    TopMusic

© 1999 - 2013 Copyright by Johannes Kaiser-Kaplaner - Impressum - Das Copyright aller Seiteninhalte (Texte, Grafiken, Bilder) von www.komponisten.at liegt bei Johannes Kaiser-Kaplaner bzw. bei den jeweiligen Herstellern und Verlagen - Alle Rechte vorbehalten!


Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt komponisten.at steht zum Verkauf Besucherstatistiken von komponisten.at etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse